Bilingual/Multilingual - No-5/ 2006-05-29 17:08:02   Dr in¿. Hieronim Piotr Janecki      @    Uber mich

Wieder  pH  - und Probleme mit sauer-  basisch - neutral im Bereich Lösungen

Wie kann man das entscheiden oder messen?

Letztens haben wir zusammen eine Aufgabe auflösen:

guck Krzysztof M. Pazdro: "Zbiór zadañ z chemii dla szkó³ œrednich" Aufgabe 9.114

Do roztworu zawieraj¹cego 0,5 mola wodorowêglanu sodu dodano 1 mol kwasu solnego, a nastêpnie 0,25 mola wodorotlenku baru. Jaki odczyn mia³ roztwór? Fuer eine loesung mit 0,5 mol Natriumhydrogencarbonat wurde 1 Mol von Chlorwasserstoffsaure gegeben, danach wurde noch 0,25 mol Bariumhydroxid zugegeben. Was für eine Lösung ist entstanden: sauer neutral oder basisch??

    Die Probe der Auflösung war folgendes:

                                NaHCO3 + HCl a NaCl + H2O + CO2h

Molare Verhältnisse:    1                1    

                                    0,5            1 in Aufgaben - Bedingungen

also noch ein Mol HCl ist geblieben

                                   Ba(OH)2 + 2HCl  a BaCl2 + 2H2O  

Molare Verhältnisse:    1                2    

                                    0,25            0,5 in Aufgaben - Bedingungen

Die Kinder (zusammen mit mir haben das ganz schön abgerechnet und haben gesagt : die Lösung ist jetzt neutral!

OK aber in Antworten .......steht ganz klar sauer!!! so ist das geschrieben.

warum zu welchem Zweck??? das ist die Frage für Euch jetzt ... Versuch mal das erklären

 

Nimm Indikatorpapier tauche das in BaCl2 Lösung, beobachte die Farbenänderung Entscheide wie ist endlich die Lösung. 

Im Bereich pH und Lösung - Eigenschaften vergleiche auch Abitools Seiten. Die Hauptseite solltest du hier finden.

Ich habe auch zusätzlich eine Excel Tabelle vorbereiten.

Viel Spaß in eigenem Arbeiten.

Was ist nun am 29 Mai geschehen

H. P. Janecki